Wichtel Geschenke Guide

Wichtel Geschenke Guide

*Werbung

Weihnachten steht vor der Tür und wie jedes Jahr irgendwie auch die „quälende Frage“ was soll man seinen Lieben eigentlich schenken? Dinge, die eigentlich gebraucht werden, werden meist selbst gekauft und so fehlen einem kurz vor Weihnachten oft die Ideen.

In meiner Familie verzichten wir schon seit einigen Jahren darauf, dass jeder jedem ein Geschenk macht und „Wichteln“ daher. Das heißt der Name jedes Familienmitgliedes kommt in einen Lostopf und jeder darf einmal ziehen. Im Idealfall sollte nun jeder einen anderen Namen auf dem Zettel stehen haben und kann sich so voll darauf konzentrieren nur einer Person eine kleine Freude zu bereiten.

Ich finde das richtig toll, denn zum einen macht man sich wirklich Gedanken, wie man der Person eine kleine Freude bereiten kann und zum anderen verfällt man nicht in den absoluten Konsumrausch. Bei uns zu Hause wird die Übergabe der Geschenke dann auch noch feierlich zelebriert, denn jeder erarbeitet für seinen „Wichtel“ auch noch ein paar selbst gedichtete Zeilen und nicht allzu selten kullern die ersten Tränen der Rührung. 😉

8 Wichtel Geschenk-Ideen

Da der Budget-Rahmen beim Wichteln doch meistens sehr eingeschränkt ist, ist es gar nicht so leicht ein passendes Geschenk zu finden. Dieses Jahr habe ich mich gemeinsam mit TK Maxx auf Schatzsuche begeben und für euch einen kleinen Wichtel Geschenke Guide erstellt. Dabei habe ich darauf geachtet verschiedene Teile auszuwählen, die den Budgetrahmen nicht sprengen. Gerade, wenn man noch nicht genau weiß, was man schenken soll und wenig Budget zur Verfügung hat ist TK Maxx eigentlich die ideale Anlaufstelle. Man weiß zwar im Vorhinein nie so genau was man findet, aber es gibt Top-Marken zu stark vergünstigten Preisen. 

1. Körper-Pflege-Set

Ich finde mit einem tollen Pflegeset kann man eigentlich gar nicht wirklich daneben liegen. Bestehend aus Schaumbad, Duschgel, Bodylotion und einem Massage-Schwamm eignet es sich perfekt für einen ausgiebigen Home-Spa.

2. Toiletten-Tasche aus Leder

Wer viel unterwegs ist und manchmal schier aus dem Koffer lebt, der will natürlich auch mit Style reisen. Ich selbst gebe ungern Geld für Koffer oder Toiletten-Taschen aus, aber irgendwie ärgert es mich auf Reisen oft, wenn ich mein abgenutztes Täschchen in einem edlen Hotelzimmer-Bad stehen sehe.

3. Küchenutensilien: Gewürze und Pfeffermühle

Ok mal ganz ehrlich, der Mama sollte man jetzt vielleicht nicht unbedingt Küchenzubehör zu Weihnachten unter den Baum legen, die Freude wird sich wahrscheinlich in Grenzen halten. Aber ich weiß beispielsweise, dass mein Freund super gerne kocht und es ihm aber im Leben nicht einfallen würde, besondere Gewürze oder Utensilien, wie etwa eine Pfeffermühle zu kaufen.

4. Cozy Friends

Draußen stürmt und schneit es, was gibt es also Besseres, als den ganzen Tag im Bett zu bleiben? Für das volle Kuschelprogramm dürfen extrawarme (Weihnachts)-socken, eine edel-riechende Duftkerze und ein weicher Schal auf keinen Fall fehlen. Übrigens ist Rot absoluter Trend diese Saison, der Schal peppt ein schlichtes Outfit auf einen Schlag so richtig auf.

5. Pinselset

Für alle Beauty-Queens oder jene, die es noch werden wollen, darf ein Pinselset im Badezimmer auf keinen Fall fehlen. Da die Pinsel nach einiger Zeit immer wieder ausgetauscht werden sollten, ist ein neues Pinselset immer eine tolle Geschenkidee.

6. Für Badenixen: Badebomben und Peelinggel

Seit wir im Frühjahr in die neue Wohnung gezogen sind, haben wir im Bad nun wieder eine Badewanne und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über diesen Fakt gefreut habe. Ich dachte irgendwann klingt meine „Bade-Leidenschaft“ ein wenig ab, aber nein nach wie vor steige ich zu gern in ein heißes Schaumbad. Da dürfen natürlich Badebomben nicht fehlen, die obendrein ein herrlichen Duft verbreiten und den Körper so richtig entspannen. Und damit die Haut im Winter auch noch herrlich weich bleibt, gibt’s ein Peelinggel mit obendrauf.

7. Jahresplaner und Notizbücher

Mit Weihnachten steht auch immer gleich der Jahreswechsel an, das heißt neue Vorsätze werden gemacht, Ziele neu gesteckt und wo vermerkt man diese am Besten? Richtig in einem edlen Jahresplaner oder Notizbuch. Bei TK Maxx findet ihr eine enorme Auswahl an tollen Schreibutensilien und Planern. 

8. Fitness-Zubehör

Wer gerne auch mal ein Homeworkout einlegt, möchte natürlich auch zu Hause nicht unbedingt auf Fitness-Zubehör verzichten. Yoga-Blöcke, Faszienrolle und Massagebälle nehmen daheim nicht allzu viel Platz weg und sind tolle Teile, um effiziente Workouts durchführen zu können.

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit TK Maxx. 

Teilen:

10 Kommentare

    • Sarah 18. Dezember 2017 / 12:20

      Hi Kay – das freut mich 😉 Ich bin auch immer Last-Minute mit allem unterwegs 😉 Frohe Weihnachten!!

  1. 18. Dezember 2017 / 12:27

    Das sind wirklich tolle Ideen. Ich habe dieses Jahr leider nicht gewichtelt, aber man weiß ja nie wann wieder eine Wichtelrunde ansteht 🙂
    Ich nehme zum Wichteln auch oft kleinere Deko-Sachen. Süße Teelichthalter, oder kleinere Vasen. Das kam in der Vergangenheit auch immer gut an.

    Viele liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  2. 18. Dezember 2017 / 12:44

    ein super shöner Beitrag 🙂
    ich kannt das Wichteln bis vor ein paar Jahren noch gar nicht, aber finde das echt eine tolle Idee! so muss man sich nicht für so viele Menschen den Kopf zerbrechen und viel Geld ausgeben, sondern konzentriert sich einfach auf ein ganz tolles Present 🙂
    wir haben dieses Jahr Schrott-Wichteln gemacht … das war auch lustig 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  3. Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog
    18. Dezember 2017 / 13:02

    das sind ja super süße Ideen! Ich war dieses Jahr total früh fertig mit den Geschenken, aber eventuell sind da noch ein paar Ideen für Kleinigkeiten dabei!

    Hab eine schöne letzte Adventswoche!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

  4. 18. Dezember 2017 / 14:59

    Schöne Kleinigkeiten, mit denen man jedem eine Freude machen kann. So eine schöne Zusammenstellung. Danke dafür.
    Schöne Weihnachtszeit & liebe Grüße, Selda.

  5. 18. Dezember 2017 / 15:27

    Ich wichtel dieses Jahr leider nicht aber es ist eine tolle Inspiration vielleicht für das nächste Jahr 🙂

  6. 18. Dezember 2017 / 19:32

    Das sind wirklich tolle Ideen zu einem akzeptablen Preis, also genau richtig zum Eichteln.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  7. Elke H.
    21. Dezember 2017 / 7:12

    Mit dem Wichteln, das will ich meiner Familie auch vorschlagen und ab dem nächsten Jahr soll es dann losgehen. Ich hoffe, daß alle einverstanden sind.
    LG von Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.