Adventskalender: Türchen 23 – EMS Training mit VEEV

Adventskalender: Türchen 23 – EMS Training mit VEEV

Nun ist es also soweit, der Kalender zeigt den 23. Dezember an und morgen ist bereits der Heilige Abend. Ich nehme mir Jahr für Jahr vor die Weihnachtszeit mehr zu genießen und habe tausende Pläne. Von Keksen-Backen (hab ich diese Jahr gar nicht geschafft) über gemeinsam mit Freunden auf den Christkindlmarkt gehen (kann ich an einer Hand abzählen, wie oft wir dort waren) oder auch mich frühzeitig um Weihnachtsgeschenke kümmern (da wir Wichteln, sind es ja zum Glück nicht so viele, die ich besorgen muss) und irgendwie ist es jedes Jahr dasselbe, ehe man sich versieht ist Weihnachten. Und auch mein Liebreizend Adventskalender geht mit dem heutigen Post zu Ende.
Aber dafür habe ich mir nochmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nachdem nun das große Schlemmen beginnt (oder bereits begonnen hat) und man spätestens nach Silvester wieder mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten möchte, könnt ihr den ersten Schritt unter Umständen heute beginnen.

Für mein letztes Türchen habe ich mich wieder mit VEEV, dem Innsbrucker EMS-Studio zusammengetan. Ich hatte ja vergangenes Jahr recht intensiv mit VEEV trainiert und euch damals auch meinen Erfahrungsbericht online gestellt. So und jetzt kommt’s – heute wird es sogar 3 glückliche Gewinner geben. Denn gemeinsam mit VEEV verlose ich:

1 x 1 Monat VEEV-Training

– 2 x 1,5 Stunden Probetraining mit umfassender Anamnese und genauer Erklärung, wie EMS-Training funktioniert.

Wie immer einfach einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen und erzählt mir doch, warum gerade ihr gewinnen solltet. Das Gewinnspiel endet am 24. Dezember 2017 um 23:59 Uhr. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr hier. 

P.S. Damit ihr euch schon mal grob vorstellen könnt was euch erwartet, habe ich euch noch ein paar Bilder meiner VEEV-Trainingseinheiten dran gehängt. 😉

Erfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, ÖsterreichErfahrungsbericht EMS Training, Veev Innsbruck, Krafttraining, Fitnessblog Tirol, Österreich

Credit: Un Attimo Photo

*Die Trainings werden von VEEV Innsbruck zur Verfügung gestellt. 

10 Kommentare

  1. Eve
    23. Dezember 2017 / 10:33

    weil dein post damals schon interesse geweckt hat und ich’s endlich endlich auch ausprobieren möchte. 😬😍🤖🤸🏻‍♀️💪🏻

    • Sarah 28. Dezember 2017 / 11:25

      Liebe Eve,
      herzlichen Glückwunsch – du hast den einen Monat Probetraining im VEEV gewonnen 🙂

  2. Pia
    23. Dezember 2017 / 13:27

    Ich habe noch nie an einem EMS-Training teilgenommen und kann mir auch nicht richtig vorstellen wie so ein Training aufgebaut ist. Ich bin stets offen für Neues, deshalb wär ich die richtige Gewinnern für das vorletzte Türchen 😉

    • Sarah 28. Dezember 2017 / 11:22

      Herzlichen Glückwunsch, liebe Pia – du hast 1 Probetraining im VEEV gewonnen 😉

  3. Katrin
    23. Dezember 2017 / 13:54

    Oh wie cool! Das wollte ich schon immer mal ausprobieren!! 🙂

    • Sarah 28. Dezember 2017 / 11:19

      Liebe Katrin,
      herzlichen Glückwunsch – du hast 1 Probetraining im VEEV gewonnen 🙂

  4. Verena
    23. Dezember 2017 / 14:28

    Weil ich mir vor kommendes Jahr vorgenommen habe, fitter zu werden (diesmal wirklich!) und ich EMS Training schon lange ausprobieren wollte, würde es mich total freuen 😀

  5. Nadine
    23. Dezember 2017 / 14:38

    Mache sehr gerne Sport und würde mich freuen, einmal etwas anderes auszuprobieren 🙂

  6. 23. Dezember 2017 / 14:57

    Oh, würde das furchtbar gerne probieren! Dann könnte das mit den guten Vorsätzen für 2018 vielleicht klappen! 🙂

  7. Christina
    23. Dezember 2017 / 18:06

    So ein cooler Preis!!! Einfach toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.