Werbung/Einladung Vorletztes Wochenende schnappte ich meine Mum, packte das Auto bis oben hin voll mit Sportsachen und am frühen Morgen düsten wir bereits ab gen Osten in die Steiermark. Das Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf hatte mich inklusive Begleitung für ein paar Tage eingeladen, die Seele baumeln zu lassen und gleichzeitig aber auch an der #FalkensteinerChallenge teilzunehmen. Wie ihr euch vorstellen könnt genau das perfekte Programm für uns – zuerst richtig auspowern, um später im Wellness-Bereich zu entspannen, ich musste also nicht lange überlegen, ob ich an der Challenge teilnehmen wollen würde (mehr Infos zur Challenge folgen am Ende des Beitrags). Das Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf Nach über 6 Stunden Autofahrt erreichten wir am frühen…

Beitrag ansehen
Teilen:

Die Faktorei in Innsbruck

Werbung/Einladung Kennt ihr das? Man ist super viel unterwegs, hat 100e Orte auf seiner Bucket List, die man unbedingt noch sehen muss, bevor man den Löffel abgibt, doch am allerwenigsten kennt man oft die eigene Stadt. Dieser Gedanke liegt mir ja schon ziemlich lange am Herzen und ich versuche Innsbruck, wirklich zu kennen und auch zu schätzen, dass ich hier leben darf. Umso mehr freue ich mich, wenn ich spüre, dass sich in der Stadt etwas bewegt und Menschen motiviert sind, neue Dinge ins Leben zu rufen. Vergangenen Freitag eröffnete die Faktorei, ein neues Boutique Hotel im Innsbrucker Stadtteil Mariahilf seine Pforten. Als ich gefragt wurde, ob ich nicht Lust hätte eine Woche vor dem offiziellen Opening eine Nacht im Hotel…
Beitrag ansehen
Teilen:

Newsletter

Weekend Getaway: Limone sul Garda

Seit wenigen Tagen bin ich nun sozusagen “Strohwitwe” (extrem blödes Wort, aber irgendwie verwendet man das halt so). Mein Freund ist seit Freitag für einen Monat auf Expidition in Pakistan unterwegs und aus diesem Grund wollten wir vor seiner Abreise noch ein wenig Zweisamkeit genießen. Was eignet sich also besser, als einfach mal die 7 Sachen zu packen und spontan an den Gardasee zu düsen. Von Innsbruck aus erreicht man den Gardasee in guten zwei Stunden und jedes Mal wieder frage ich mich, warum wir das eigentlich nicht viel öfter machen (einmal pro Jahr fahre ich auch mit meinen Mädels an den Gardasee – hier geht’s zum Weekend Getaway Bardolino). Genauso spontan wie der Entschluss nochmals kurz weg zu fahren,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary und Video: Marrakech

Unser Kurztrip nach Marokko liegt nun auch schon wieder einige Monate zurück und endlich habe ich es geschafft, den ersten Teil des Travel Diaries online zu stellen. Nachdem ich letzte Woche endlich das Video zum gesamten Trip fertig stellen konnte, möchte ich heute ein paar Impressionen aus Marrakech und den Plätzen, die wir besucht haben mit euch teilen. Ich habe mich dazu entschlossen den Roadtrip nach Taghazout in einem eigenen Beitrag zu behandeln, der in den kommenden Tagen folgt. Ich wusste ja bereits im Herbst, dass ich im neuen Jahr in die Selbstständigkeit starten würde und wollte daher im alten Jahr unbedingt nochmal ein paar Tage Urlaub und Entspannung. Nun ja, wie soll ich sagen, wenn Steff und ich auf…
Beitrag ansehen
Teilen:

Current Stories

Pop Down Hotel Opening | Ried im Zillertal

Anfang Dezember öffnete das Pop Down Hotel in Ried im Zillertal seine Pforten und wir durften beim Pre-Opening live dabei sein. Wir hatten zwar schon einiges über das neuartige Hotelkonzept gehört, aber im Grunde so gar keine Vorstellung was uns eigentlich erwarten würde. Und schon bei der Ortseinfahrt in Ried, als wir das Hotel von Weiten aus den restlichen Häusern herausstechen sahen, wussten wir – gewöhnlich wird hier gar nichts werden. Das Pop Down Hotel: Ein Pop Up Hotel mit Countdown Als wir das Hotel betraten, wurden wir gleich von den Gastgebern Silvia Gschösser und Markus Rist mit leckeren Drinks herzlich begrüßt. Ich wusste im ersten Moment eigentlich gar nicht wohin meine Augen zuerst wandern sollten. Alte Elemente des Hotel…
Beitrag ansehen
Teilen:

Sri Lanka: Zugfahrt von Ella nach Kandy

Aufgrund der kurzen Zeit, die wir nur in Sri Lanka hatten und der doch recht beschwerlichen Transportwege entschieden wir uns die meiste Zeit des Urlaubs wirklich in Arugam Bay und mit Surfen zu verbringen. Wenige Tage vor unserem Rückflug nach Hause machten wir uns auf den Weg zum Flughafen in der Nähe von Columbo. Mit dem Taxi ließen wir uns nach Ella bringen, um von dort aus den Zug in Richtung Kandy zu nehmen. Die Zugfahrt ist bekannt und zählt als eines der Must-Do’s in Sri Lanka. Für die Entfernung von gut 150 Kilometern muss man dann aber schon mal mit rund 6 Stunden rechnen. Der Zug schlängelt sich mit gut 30 Kilometer pro Stunde durchs Landesinnere. Doch der Ausblick…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary Sri Lanka – Surfen in Arugam Bay

Wir sind bereits seit über einem Monat wieder zurück und endlich habe ich es geschafft das Travel Diary über Sri Lanka fertigzustellen (shame on me, dass es so lange dauerte). Die Entscheidung, wohin es dieses Jahr für uns gehen sollte, hatten wir ganz pragmatisch getroffen. Es sollte wiederum ein Land in Südostasien werden, welches wir beide noch nicht besucht hatten und in dem es tolle Surfspots gibt – somit viel die Wahl eigentlich recht schnell auf Sri Lanka. Bis auf den Flug zu buchen und einen Reiseführer zu kaufen, hatten wir keinerlei Organisationsarbeit im Vorhinein betrieben. Wir sind beide Typen, denen es nichts ausmacht, die Dinge vor Ort zu evaluieren und spontan zu organisieren. So kann man flexibel bleiben und…
Beitrag ansehen
Teilen:

Weekend Getaway – Hotel Astoria Seefeld

Nach dem Stress der vergangenen Wochen, ich hatte euch in meinem letzten Beitrag ein wenig von meinem Gedankenchaos erzählt, war eine kurze Auszeit genau das, was ich brauchte. Vergangenen Samstag machten Evelyn vom Blog Book Broker und ich uns spontan auf den Weg nach Seefeld um ein kurzes Weekend Getaway im Relax & Spa Hotel Astoria zu genießen. Samstag Früh trafen wir uns in Innsbruck und machten uns auf den Weg in das 20 Minuten-entfernte-Seefeld. Ausgerüstet mit einer Kamera, einem Bikini und jeder Menge Lesestoff fuhren wir los. Schon nach kurzer Zeit lies sich das riesige Areal des Hotel Astoria vom Kern der Stadt aus erkennen. Im Hotel angekommen, wurden wir gleich direkt von Hoteldirektorin Elisabeth Gürtler persönlich begrüßt und wir durften sofort unsere Zimmer…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary Koh Phangan – Thailand

Kennt ihr das, wenn ihr euren Instagram-Feed durch scrollt und wehmütig feststellt, dass der Urlaub und die dazugehörigen, wunderschönen Impressionen nun schon wieder von viel zu vielen “Alltagsbildern” abgelöst wurden? So ging es mir die letzten Tage im verregneten Tirol. Kaum aus dem Flieger gestiegen, zog auch schon eine eisige Kaltfront heran und die ersten Tage zu Hause fror ich eigentlich ständig und konnte gar nicht so richtig begreifen, dass der Winter nun wirklich vor der Tür steht. Damit mir wieder etwas warm ums Herz wird, verbrachte ich die letzten Tage damit Bilder von unserem Tauchurlaub in Thailand, genauer gesagt auf der Insel Koh Phangan, auszuwählen und zu bearbeiten. Travel Diary Koh Phangan Insgesamt hatten wir nur 12 Tage für diesen…
Beitrag ansehen
Teilen: