Wir sind bereits seit über einem Monat wieder zurück und endlich habe ich es geschafft das Travel Diary über Sri Lanka fertigzustellen (shame on me, dass es so lange dauerte). Die Entscheidung, wohin es dieses Jahr für uns gehen sollte, hatten wir ganz pragmatisch getroffen. Es sollte wiederum ein Land in Südostasien werden, welches wir beide noch nicht besucht hatten und in dem es tolle Surfspots gibt – somit viel die Wahl eigentlich recht schnell auf Sri Lanka. Bis auf den Flug zu buchen und einen Reiseführer zu kaufen, hatten wir keinerlei Organisationsarbeit im Vorhinein betrieben. Wir sind beide Typen, denen es nichts ausmacht, die Dinge vor Ort zu evaluieren und spontan zu organisieren. So kann man flexibel bleiben und…

Beitrag ansehen
Teilen: