Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit geht es mal wieder alles andere als besinnlich zu. Im Gegenteil, mir kommt fast vor, je mehr ich mir vornehme, dieses Jahr alles etwas ruhiger angehen zu lassen, desto hektischer und turbulenter wird es. Seit knapp zwei Monaten bin ich nun wieder ganz zurück in meinem Job in der Agentur und ich brauchte doch die eine oder andere Woche, um mich wieder daran zu gewöhnen. Freizeitstress und ein voller Terminkalender, auch außerhalb der Arbeit machten es nicht gerade leichter und so fällt die „Me-Time“ meistens völlig durch den Rost. Deshalb nehme ich mir seit einigen Wochen regelmäßig Zeit für mich und mache Yoga als Ausgleich zum Alltag. Yoga als Ausgleich morgens oder abends Leider bin ich…

Beitrag ansehen
Teilen:

Bergfieber – „In die Berg bin i gern“

Schon seit einigen Monaten liegen diese Bilder in meinen Entwürfen und beinahe hätte ich vergessen euch diesen Beitrag zu zeigen. Inmitten der Tiroler Berge bin ich groß geworden und natürlich hab ich auch immer wieder mal einen bestiegen. Skifahren im Winter war so oder so ein fixer Programmpunkt und auch im Sommer erreichte ich schon mal einen Gipfel. Aber so richtig zog es mich eigentlich nie in die Berge. Eher fühlte ich mich oft eingeengt und konnte es kaum erwarten, wenn ich die Berge hinter mir lassen und im Flachland mal wieder durchatmen konnte. Die Tatsache, in einem Gebiet zu leben, wo andere Urlaub machen, wusste ich lange Zeit nicht wirklich zu schätzen. Vom Bergfieber gepackt… Und plötzlich kommt jemand in…
Beitrag ansehen
Teilen:

10 Dinge, die ich in meinen 20igern gelernt habe

Ich muss zugeben, der Titel des heutigen Posts klingt ja fast so, als wären meine 20iger Jahre bereits rum und ich könnte altklug zurückblicken und weise Tipps geben. Nein dem ist nicht so. Ich hab (Gott sei Dank) noch das ein oder andere Jährchen vor mir bis ich 30 werde und trotzdem hab ich in den letzten Jahren einige Erkenntnisse gewonnen, die ich heute mit euch teilen möchte. Manche davon sind ziemlich trivial, andere tiefgründiger. Aber wenn ich so zurückblicke, waren die letzten Jahre ganz schön lehrreich. Viele Dinge von denen ich nie geglaubt hätte, dass ich sie mal so machen werden, mache ich heute so 😉 Viel Spass beim Lesen. 1 Ich liebe aufgebettete Betten Das mag jetzt doch etwas…
Beitrag ansehen
Teilen:

EMS-Training mit VEEV Innsbruck

Auf der Couch sitzen, Süßigkeiten naschen und gleichzeitig einen Sixpack bekommen – bevor ich EMS-Training selbst ausprobiert habe, hatte ich in etwa dieses Bild im Kopf. Der Geschäftsführer des Innsbrucker Studios VEEV Dennis Kolwey belehrte mich da, aber ganz schnell eines besseren. Das Prinzip der Elektromyostimulation oder abgekürzt eben EMS wird seit Jahrzehnten vor allem im Rehabereich und in der Physiotherapie zum Wiederaufbau der Muskulatur eingesetzt. Seit einigen Jahren nun entstehen immer mehr Studios, die ein EMS-Training anbieten. Ich hab den Selbstversuch gewagt und trainiere nun seit Anfang Juni einmal pro Woche im VEEV Innsbruck. EMS-Training: Was steckt dahinter? EMS-Studios werben damit, dass eine Trainingseinheit pro Woche im Umfang von 15 Minuten ausreichend ist. Das klingt doch zu schön, um wahr zu…
Beitrag ansehen
Teilen:

Trend: Athleisure – Fashion for Sports

Dass Sportklamotten langweilig aussehen und hauptsächlich funktional sein müssen, ist schon lange ein alter Hut. Alles begann mit den Sportschuhen. Plötzlich waren Sneakers nicht nur noch im Fitnessstudio oder auf Sportplätzen zu sehen, sondern auf der Straße kombiniert zu schicken Looks. Nach und nach fanden immer mehr Sportkleidungsstücke und -materialien ihren Weg in den Alltag. Der Trend nennt sich Athleisure und dürfte wohl doch noch einige Zeit anhalten. Athleisure – ein Trend, der gekommen ist, um zu bleiben Athleisure vereint die beiden englischen Wörter „Athletic“ und „Leisure“ in einem Begriff. Sportkleidung ist alltagstauglich geworden. Wurde Karl Lagerfeld einst noch zitiert, „Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren“, so werden Yogapants und funktionale Materialien heute auch im Büro getragen. Der Trend spiegelt…
Beitrag ansehen
Teilen:

10 Dinge, die einem peinlich sind, egal wie alt man ist

Da würde ich mich selbst doch als selbstbewusste, emanzipierte und starke Frau bezeichnen und doch gibt es immer wieder Situationen im Alltag, die schlicht und einfach peinlich sind. Punkt. Egal wie alt ich bin, ich finde sie einfach unangenehm. Schicke ein Stoßgebet gen Himmel, es möge sich doch sofort ein schwarzes Loch im Erdboden öffnen, welches mich verschlingen und von meinen Qualen der Peinlichkeit erlösen möchte. Leider noch nie passiert. Für den heutigen Post habe ich mir mal Gedanken darüber gemacht, welche 10 Dinge, ich peinlich finde, egal wie alt ich werde. Viel Vergnügen beim Lesen 😉 1. Kondome kaufen Ich weiß, wahrscheinlich ist es einfach  nur Einbildung. ABER: jedes Mal, wenn ich mit einer Packung Kondome in der Schlange meines…
Beitrag ansehen
Teilen:

Fitness: Die richtige Ernährung für Läufer

Vor wenigen Wochen fand der Wings For Life World Run in München (ich hatte darüber berichtet) statt. Ich hatte mich ja gemeinsam mit dem Basefive Team vorbereitet und fleißig auf den Charity Run trainiert. In erster Linie steht bei dem Lauf die gute Sache im Vordergrund und es geht darum ein Zeichen zu setzen: Laufen für alle, die es nicht können. Allerdings wollte ich natürlich auch an meine körperlichen Grenzen gehen und austesten, was in einer Wettkampfsituation möglich ist. Das anvisierte Ziel von 15 Kilometern hatte ich ja geschafft, leider war unter diesen Bedingungen und in der angegebenen Zeit der Halbmarathon nicht zu schaffen. Während der Vorbereitung zu diesem Lauf wurde mir, mehr als je zuvor die Wichtigkeit der richtigen Ernährung für…
Beitrag ansehen
Teilen:

Men Zone: Love is in the Air – 10 Date Ideen

Beflügelt von den Frühlingsgefühlen steht nun endlich der Sommer vor der Tür. Und natürlich macht gerade in dieser warmen Jahreszeit das Daten um so mehr Spass. Während man beim ersten Date gerne noch auf einen Drink geht oder lecker zum Essen eingeladen wird, kann es schon passieren, dass einem beim dritten, vierten oder mehr Date die Ideen ausgehen. Damit euch die Date Ideen nicht so schnell ausgehen und es über das besagte „Netflix n’Chill“ hinausgeht, habe ich mir heute mal Gedanken zum Daten gemacht und ein paar Ideen für eine unvergessliche Date Night zusammen getragen. 1. Konzertbesuch Nach Möglichkeit solltet ihr zumindest in etwa den selben Musikgeschmack haben, aber dann steht dieser Date Night nichts mehr im Wege. Einfach mal…
Beitrag ansehen
Teilen:

Wings for Life World Run 2016 mit Basefive

Sonntag Morgen, 5:30 Uhr der Wecker klingelt. Ausnahmsweise bin ich dieses Mal beim ersten Ton hellwach. Augenblicklich fällt mir ein was heute ansteht: der Wings for Life World Run 2016 in München. Ich bemerke jetzt schon ein erstes Ziehen in meiner Magenregion – ein Mix aus Aufregung und Vorfreude. Frühstück und jede Menge Proviant für einen aufregenden Tag sind vorbereitet und eine Stunde später treff ich auch schon das restliche Basefive Team und wir machen uns auf den Weg in den Münchner Olympiapark. Wings for Life World Run 2016 mit dem „Base Team“ An 34 Orten auf der ganzen Welt gingen am Sonntag zeitgleich um 13:00 Uhr insgesamt über 130.000 Läufer an den Start, um so ein Zeichen für all jene…
Beitrag ansehen
Teilen:

Etwas suchen?