Ein kurzer Blick zurück auf 2015 und mein Silvester Outfit

Dieses Gefühl, wenn ich am Ende des Jahres, am Tag von Silvester auf das Geschehene zurückblicke und mich darauf freue, was kommen mag. Ich schlage die erste Seite meines neuen Notizbuches auf. Es ist leer. Völlig unbeschrieben, wie das Jahr, das vor mir liegt. Am Ende des Jahres reflektieren, was man sich vorgenommen hatte und was davon auch wirklich eingetroffen ist. Ich halte nicht viel von Neujahrsvorsätzen, weil ich weiß, dass ich diese spätestens eine Woche nach Neujahr wieder vergessen habe. Aber ich habe damit begonnen mir gewisse Ziele aufzuschreiben. Dinge, die ich im neuen Jahr erreichen möchte. So sitze ich heute vor den Zielen von 2015 und reflektiere für mich was ich geschafft habe und welche Dinge völlig anders kamen,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Currently obsessed with

Dr. Martens, Lederrock und Weihnachtstrubel

Der Weihnachtstrubel scheint kurz vor dem Zenit und ich kann es gar nicht in Worte fassen, wie sehr ich mich auf ein paar (hoffentlich) erholsame Tage mit meiner Familie freue. Doch bis dahin müssen noch etliche To-Do Listen abgearbeitet, Erledigungen gemacht und Freunde besucht werden. Ich versteh eigentlich gar nicht, warum man sich kurz vor Weihnachten bzw. zum Ende des Jahres hin so einen Stress mit allem macht. Manchmal kommt es mir so vor, als würden wir das Jahresende mit einer drohenden Apokalypse verwechseln. Ich hatte bereits Anfang Dezember begonnen Kunden, Geschäftspartnern, Freunden oder Bekannten schöne Feiertage und einen guten Rutsch zu wünschen, könnte ja sein, dass ich sie sonst nicht mehr zu Gesicht bekomme. Sicher ist immerhin sicher. 😉 Ich…
Beitrag ansehen
Teilen:

Wichtel Geschenkideen

Der Heilige Abend rückt immer näher und langsam aber sicher beginnt wieder ein Mal der Geschenke-Wahnsinn. Ich gehöre ja zu denjenigen für die Weihnachten jedes Jahr aufs Neue unverhofft kommt und verfalle rund um den 20. Dezember in Panik, weil noch kein Geschenk gekauft wurde.
Beitrag ansehen
Teilen:

Geschenkideen für die Freundin

Noch kein Weihnachtsgeschenk für die Liebste gefunden? Ich habe euch mal ein paar Geschenkideen zusammengestellt sowohl für die kleinere und die größere Geldbörse.
Beitrag ansehen
Teilen:

Liebreizend

Liebreizend, also. Die letzten Wochen und Monate waren nicht ganz einfach für mich. Im vergangenen Jahr hatten Jasmin und ich viel Zeit, Energie und Liebe in Kitschick investiert. Das alles nun hinter mir zu lassen, den Absprung zu wagen und ins kalte Wasser springen, bereitete mir im ersten Moment ein etwas mulmiges Gefühl. Doch eines war mir klar, ich war noch nicht bereit das Bloggen aufzugeben, denn dafür macht es mir einfach zu viel Spass meine Gedanken und Gefühle in Worte zu fassen. Der Abschiedspost von Kitschick war verfasst, der neue Name relativ spontan entschieden und die Maintenance-Page eingerichtet. Dann wurde es ruhig um Liebreizend. Es begannen die vielen unzähligen Stunden an Grübeleien, Stunden des Niederschreibens, des Erstellens einer neuen…
Beitrag ansehen
Teilen:

Men only?

Men Zone? Wie hat sich denn dieser Navigationspunkt auf meinen Blog verirrt? Aber nein, keine Bange, der Punkt ist dort wo er sein soll und ja richtig gehört liebe Männer, Liebreizend bietet auch Platz für euch. Auch wenn der Blogname im ersten Moment nicht gerade darauf schließen lässt, dass sich dort auch Inhalte für die männliche Zielgruppe präsentieren. Doch lasst mich erklären, wie ich auf die absurde Idee kam, zukünftig auch Beiträge für Männer verfassen zu wollen. Vor einigen Wochen besuchte ich ein Seminar für Business-Etikette. In diesem Seminar ging es insbesondere darum, was die Etikette von einem verlangt, also im Grunde genommen, was schreibt der Knigge vor, wie man sich in einem gesellschaftlichen Zusammentreffen zu verhalten hat. Zwei Dinge fielen mir während des…
Beitrag ansehen
Teilen:

Über Turtleneck Pullover und Asymmetrie

Als wir vor einigen Wochen nach Landeck fuhren, um für die Boutique Hedwig zu shooten, entdeckte ich diesen wunderschönen grauen Turtleneck Pullover mit asymmetrischen Schnitt von Gestuz. Sofort war mir klar, dass ich dieses Teil mit Wohlfühlfaktor tragen und kombinieren muss. Besonders gut an diesem Pullover gefällt mir der asymmetrische Schnitt und der Rollkragen. Ich kombiniere diese Art von Pullover am Liebsten mit einer schlichten, aber coolen Skinnyjeans und weiteren Accessoires. Gerade im Herbst sind gedeckte und dunkle Farben ein Muss. Damit das ganze Outfit aber nicht nach Trauerkloß aussieht, muss ein farbiger Hingucker mit von der Partie sein. Symmetrie oder Assymmetrie, das ist die Frage? Googelt man nach der Bedeutung von Asymmetrie spuckt Wikipedia die nüchterne Antwort aus, dass es das Gegenteil…
Beitrag ansehen
Teilen:

Ein Gefühl von Sommer im Herbst

Auch wenn ich es immer noch kaum glauben kann – wir haben seit ein paar Tagen Oktober und es lässt sich kaum bestreiten, der Herbst ist endgültig ins Land gezogen. Morgens das Haus ohne Jacke
Beitrag ansehen
Teilen:

1 x Beziehung bitte, aber ohne Verpflichtungen

Seit gut einem Jahr bin ich nun wieder zurück in der Welt der Singles und meistens eigentlich ziemlich glücklich mit meinem aktuellen ‚Beziehungsstatus‘. Doch hin und wieder gibt es diese Tage, an denen ich mich nach dieser starken Schulter zum Anlehnen sehne. Seit kurzer Zeit beschäftigt mich allerdings ein Phänomen, dass mir bis dato noch unbekannt war: die Mingles. Falls ihr euch jetzt verwirrt fragt, wovon ich spreche, seid beruhigt mir ging es anfangs nicht anders. Mingle ist eine Kombination aus den Wörtern „mixed“ und „Single“. Man steckt im Grunde genommen in einer Beziehung und tut die Dinge, die man tut, wenn man eine Beziehung hat, doch ist man dem anderen zu nichts verpflichtet und behält sich die Freiheiten des Singlelebens vor. Alles…
Beitrag ansehen
Teilen:

Etwas suchen?