Wandern: Vom Pop Down Hotel auf die Riederer Hochalm

Werbung/Einladung Genau genommen dürfte es das Pop Down Hotel in Ried im Zillertal ja gar nicht mehr geben. Als wir das Hotel vergangenen Dezember das erste Mal besuchten, war eigentlich klar das hier wird nur von kurzer Dauer sein und Ende April sollten dann die Pforten geschlossen und das ehrwürdige Tiroler Familienhotel in den Umbau starten. Denn das Pop Down Hotel (wie der Name schon verrät) ist genau genommen ein Pop Up Hotel in der Shutdown Phase. Als ich das Hotel dann vergangenen Dezember das erste Mal betrat, konnte ich kaum glauben, dass dieses Juwel inmitten des kleinen Örtchens Ried im Zillertal nur für wenige Monate bestehen bleiben sollte (warum ich das Hotel so besonders finde, könnt ihr in meinem…
Beitrag ansehen
Teilen:

Currently obsessed with

Outfit White Night: Weiße Leinen-Shorts und Seidentop

Werbung Der Sommer hat nun auch laut Kalender ganz offiziell begonnen und damit geht auch wieder die Saison der Sommerparties einher. Nicht selten stehen diese unter einem speziellen Dresscode und die Wahl des richtigen Outfits für den jeweiligen Anlass bringt oftmals auch die stilsichere Fashionista ins Schwitzen. Mottos wie etwa ‘Cocktail’, ‘Business’, ‘Casual’ oder eben auch ‘White’ sind gar nicht selten und schon aus Höflichkeit dem Gastgeber gegenüber, sollte der Dresscode eingehalten werden. Doch was ziehe ich nun also an, wenn der Dresscode ‘White Night’ lautet? Mein Outfit für die White Night Ich hab bei meinem Outfit für die White Night diesmal bewusst nicht zum weißen Sommerkleid gegriffen. Ich wollte euch zeigen, dass der Dresscode ‘White’ auch durchaus mit anderen…
Beitrag ansehen
Teilen:

Newsletter

Essen & Trinken: Sommersalat mit grünem Spargel und Bohnen

Frühling bedeutet automatisch auch Spargelzeit und wenn es nach mir geht, dann dürfte es Spargel das ganze Jahr hindurch geben. Keine Frage also, dass ich so oft wie möglich versuche Spargel in Gerichte einzubauen. Nicht nur, dass Spargel eine wahre Delikatesse ist, er ist obendrein auch noch richtig gesund. Spargel galt als uralte Heilpflanze und wurde früher vor allem bei Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes und Blasenproblemen eingesetzt. Vor allem an heißen Sommertagen hat man kaum Appetit auf große, schwere Mahlzeiten. Daher bietet es sich natürlich an, die verschiedensten Gemüsesorten kreativ zu leckeren Rezepten zu kombinieren. Ich hab vor kurzem einen leichten Sommersalat mit grünem Spargel und Bohnen ausprobiert.
Beitrag ansehen
Teilen:

Road Trip durch Marokko: Von Marrakesch nach Taghazout

Im Dezember (ich kann kaum glauben, dass das schon wieder fast ein halbes Jahr her ist) ging es für uns nach Marokko. Von München aus flogen wir nach Marrakesch und blieben dort nur knapp 2 Tage (hier geht’s zum ersten Teil meines Marokko Travel Diaries über Marrakesch). Anschließend nahmen wir uns ein Mietauto, um von Marrakesch weiter nach Taghazout an die Küste zu fahren. Dort blieben wir nochmals 3 Tage bevor am 23. Dezember unser Rückflug nach Hause wiederum von Marrakesch aus ging. Wir hatten, wie meistens wenn wir auf Urlaub fliegen, bis auf die Flüge im Vorfeld wieder einmal nichts geplant und organisiert. Für uns stand nur fest, dass wir von Marrakesch aus weiter nach Taghazout fahren wollten. Der…
Beitrag ansehen
Teilen:

Outfit: Gestreifter Zweiteiler von Edited mit Heels und Söckchen

So kurz vor dem Wochenende wird es wieder einmal höchste Zeit für eine kleine Outfit-Inspiration auf meinem Blog. Der Sommer ist endlich da und ob ihr es glaubt oder nicht, ich hab es diese Woche sogar geschafft meine dicken Pullover endlich zu verstauen und im Kleiderschrank Platz für luftige Sommerteile zu schaffen. Im Sommer style ich meine Outfits eigentlich immer ganz nach dem Motto “Je leichter, desto besser”. Ich verzichte nur zu gerne auf enge Röhrenjeans und tausche diese gegen leichte Kleider, Röcke oder Culottes ein. Aber diese Saison kommt man an einem Trend so gut wie nicht vorbei: der Zweiteiler. Egal ob als Hosenanzug mit Blazer und Stoffhose oder als cooler Zweiteiler wie dieser hier von Edited –  am…
Beitrag ansehen
Teilen:

Wandern: Über den Dalfazer Wasserfall auf die Dalfaz Alm

Wenn der Frühling ins Tal gezogen ist, die ersten Obstbäume leuchtend blühen, liegt auf den Bergen meist noch ziemlich viel Schnee. Wohin also im April wandern, wenn man nicht unbedingt in hüfthohem Tiefschnee versinken will? Genau diese Frage stellten Nina und ich uns Ende April auch. Nach einigem Hin- und Her fiel die Wahl schlussendlich auf die Dalfaz Alm am Achensee. Wir starteten unsere Wanderung von Maurach am Achensee aus, wo wir auch das Auto parkten und wanderten schließlich über den Dalfazer Wasserfall auf die Dalfaz Alm auf 1693 Metern. Vorbei am Dalfazer Wasserfall Wir parkten das Auto in Maurach am Achensee (Eben) beim Kinderhotel Buchau. Dort zahlt man Gebühr fürs Parken, kann das Auto aber bedenkenlos stehen lassen. Vorbei…
Beitrag ansehen
Teilen:

Essen & Trinken: Einfaches und schnelles Basilikum Pesto Rezept

In letzter Zeit war ich eigentlich super unkreativ, was das Kochen betrifft. Wer kennt es nicht, man steht mit knurrendem Magen und völlig planlos im Supermarkt und am Ende landen immer die gleichen 5 Zutaten im Einkaufswagen. Weil mich dieses konzeptlose Einkaufen so extrem anödet, habe ich mir vorgenommen ab sofort wieder mehr Kreativität in die Küche zu bringen und immer wieder neue Rezepte auszuprobieren. Als ich am Wochenende festgestellt hatte, dass unser Basilikum-Strauch auf dem Balkon voller Blätter ist und dringend geerntet werden sollte, kam mir die Idee für ein einfaches und schnelles Basilikum Pesto Rezept mit Schafskäse und Blattspinat.  Zutaten für ein einfaches und schnelles Basilikum Pesto: Im Kühlschrank war eigentlich auch nicht mehr allzu viel zu finden,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Wohnen: Unser Stadtbalkon

Ich bin ja nicht unbedingt als die Wohnen- und Einrichtungsexpertin bekannt, dennoch habe ich den letzten Jahren Freude daran gefunden, unsere Wohnung immer wieder ein wenig zu verschönern. Aus diesem Grund habe ich mir gedacht, ich gebe euch immer mal wieder einen kleinen Einblick in unsere Wohnung und zeige euch auch wo ich mir Inspirationen für die Gestaltung hole. In den letzten Wochen konnte man wieder einmal fröhlich dabei zu sehen, wie sich der Frühling seinen Weg ins Land bahnt und ich liebe es einfach, wenn das Leben wieder mehr “draußen” statt findet. Das beginnt bereits damit, dass ich morgens zu aller erst die Balkontür aufreiße und barfuß auf den Balkon tapse. Und damit wir uns auf unserem schmalen Stadtbalkon…
Beitrag ansehen
Teilen:

Sunday Soulfood: Tattoo Nummer 2

Mittlerweile hat der “Tattoo-Wahnsinn” fast schon ein wenig Überhand genommen. Es scheint so, als würde man kaum jemanden treffen der sich nicht zumindest ein kleines Motiv unter die Haut stechen hat lassen. Ich hab sehr lange überlegt, ob ich mir noch ein zweites Tattoo stechen lassen sollte und mich dann dafür entschieden. Und wenn ihr so das Titelbild dieses Beitrags anseht, habt ihr vielleicht doch schon eine Ahnung in welche Richtung es gehen könnte. 😉 Mein erstes Tattoo hatte ich mir 2015 in Panama City nach einem einmonatigen Zentralamerika Trip stechen lassen. Der Grund für das Tattoo damals war einfach, dass mich das Leben in Zentralamerika begeistert hat. Die Menschen dort wirken einfach glücklicher und zufriedener, weniger getrieben, als wir…
Beitrag ansehen
Teilen: