Personal Training mit Basefive Innsbruck

Schon seit Beginn des Jahres versuche ich wieder regelmäßiger Sport zu treiben und gesünder zu leben. Das gelang mir mal besser, mal schlechter. Letztes Semester nahm ich an einem Kurs von Outdoor Circuit Innsbruck teil. Bisher fehlte mir aber die Konstanz im Training und auch der richtige Wille. Doch seit Anfang August folgen auf die vielen Worte nun endlich Taten: Gemeinsam mit dem Innsbrucker Studio Basefive (über die Eröffnung von Basefive und das Trainingskonzept hatte ich auch bereits berichtet) starte ich meinen neuen Lifestyle. Persönliches funktionales Training inklusive gesünderer Ernährung lautet das Ziel. Ich möchte fitter und leistungsfähiger werden – und Basefive soll mir zu einem gesünderen Lebensstil verhelfen, in dem Sport und Fitness zu einem fixen Bestandteil des Alltages wird.Liebreizend Basefive Innsbruck Funktionales Training Fitness Fitnessblog

Zu aller erst wurde mir vom Basefive Trainerteam aufgetragen, ein ausführliches Ernährungstagebuch zu schreiben, indem alle Mahlzeiten zu jeder Tageszeit notiert wurden. Eine Woche lang führte ich also Buch über jeden Bissen und jeden Schluck, den ich zu mir nahm und dabei wurde mir bereits zum ersten Mal bewusst, dass ich mich wahrscheinlich doch nicht ganz so gesund ernähre, wie ursprünglich angenommen. Nach dieser Woche traf ich mich wieder mit Trainer Phil zu einer einführenden Anamnese. Dabei musste ich verschiedenste Übungen ausführen, sodass das Trainerteam meine Bewegungsmuster erkennen und feststellen konnte, wo ich Defizite aufweise. Auf Basis dieser Ergebnisse wurde der Trainingsplan erstellt und ich konnten in meine erste Einheit starten. Seither wird dreimal pro Woche geschwitzt und geschuftet, die Ziele vor Augen. Aber es ist ein tolles Gefühl den eigenen Körper zu spüren und Muskelkater an Stellen wahrzunehmen, an denen man keine Muskeln vermutete 😉Liebreizend Basefive Innsbruck Funktionales Training Fitness FitnessblogLiebreizend Basefive Innsbruck Funktionales Training Fitness FitnessblogLiebreizend Basefive Innsbruck Funktionales Training Faszienrolle Fitness Fitnessblog

Meine Ziele mit Basefive Innsbruck

Ich habe eigentlich von klein auf immer Sport getrieben und dieser war immer in meinen Alltag integriert. Bis ich mich vor zwei Jahren dazu entschied mit dem Volleyball aufzuhören, sank mein Sportpensum von 5 Mal pro Woche Training auf Null. Ich stand vor der großen Herausforderung mich nach Arbeit, Uni oder Bibliothek noch für Sport motivieren zu können und schwups war sie dahin meine Sportroutine. Ich bin ein Teamsportler und alleine im Wald zu joggen oder mich aufs Bike zu setzen, hat mir noch nie sonderlich Freude bereitet. Deshalb freut es mich umso mehr, dass ich im Basefive gemeinsam mit Jasmin trainieren kann und der Griff zum Hörer, um das Training abzusagen, fällt doppelt schwer, wenn Trainer und Trainingspartnerin darunter leiden. Also keine Frage – das Training wird nicht so einfach abgesagt 😉 Für mich das wichtigste Ziel ist, wieder zu meiner alten Sportroutine zurück zu finden und diesen regelmäßigen Drang nach Sport und Bewegung wieder zu verspüren. Bereits während meiner aktiven Zeit als Volleyballerin war mir bewusst, dass ich Defizite im Bereich der Rumpfmuskulatur aufweise und mir in diesem Bereich einfach eine gewisse Stabilität fehlt, die sich wiederum in anderen Körperregionen wieder negativ äußerst. Regelmäßiges und stundenlanges Sitzen tragen nicht gerade fördernd zu dieser Tatsache bei. Deshalb arbeite ich mit Basefive an meiner Rumpfstabilität und versuche so diese Dysbalancen langfristig ausgleichen zu können.

Übrigens, kennt ihr eigentlich die leckeren Energiekugeln von Gonats? Wenn es mal schnell gehen muss oder ich vor dem Training keine Zeit mehr fürs Essen habe, nasche ich vom gesunden und echt schmackhaften Snack und schon kann das Training gestartet werden. Die Kugeln bestehen zu einem großen Teil aus Bio-Datteln und beinhalten alle, für den Körper wichtigen Vitamine. So kann die mentale und körperliche Leistungsfähigkeit unmittelbar gesteigert werden. Die Kugeln sind online oder in ausgewählten Stores (natürlich auch im Basefive) in Innsbruck und Umgebung erhältlich. Für mehr Infos schaut doch mal auf der Webseite von Gonats vorbei.Liebreizend Basefive_Innsbruck_Funktionales Training Bänder Fitness Fitnessblog

Kitschick Basefive

* In freundlicher Zusammenarbeit mit Basefive und Gonats

4 Kommentare

    • Sarah 15. September 2015 / 0:45

      Wir werden sehen 😉 Aber wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden und berichten über die neuesten Entwicklungen 🙂
      Bis bald, glg Sarah

  1. 25. September 2015 / 1:38

    Toller Beitrag, ich wünsche euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen ! 🙂
    liebe grüße Saskia

    • Sarah 25. September 2015 / 15:20

      Danke Saskia, wir arbeiten dran 😉
      LG Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?