Vergangene Woche habe ich mal wieder eine kleine Detox-Auszeit eingelegt, um den Körper ein wenig zu entlasten.

Seit über zwei Jahren besitze ich nun ein iPhone und irgendwann bin ich durch Zufall auf die App Podcast gestoßen.

Kennt ihr dieses Gefühl? Du siehst vor deinem inneren Auge einen Film. Im Laufe der Zeit realisierst du es ist dein eigener. Aber das Komische an der ganzen Sache ist,

Kennt ihr das, man trainiert wochenlang vor sich hin, mal geht man einfach laufen, mal eine kleine Bergtour oder steigt zwischendurch aufs Rad.

Vor ein paar Jahren hätte man wohl noch gesagt, man würde einfach im Gelände laufen und auch mal den ein oder anderen Höhenmeter mitnehmen. Das lässt sich im Übrigen in

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit geht es mal wieder alles andere als besinnlich zu. Im Gegenteil, mir kommt fast vor, je mehr ich mir vornehme, dieses Jahr alles etwas ruhiger angehen

Der Geschäftsführer des Innsbrucker Studios VEEV Dennis Kolwey belehrte mich da, aber ganz schnell eines besseren.

Dass Sportklamotten langweilig aussehen und hauptsächlich funktional sein müssen, ist schon lange ein alter Hut.

In erster Linie steht bei dem Lauf die gute Sache im Vordergrund und es geht darum ein Zeichen zu setzen: Laufen für alle, die es nicht können.

Sonntag Morgen, 5:30 Uhr der Wecker klingelt. Ausnahmsweise bin ich dieses Mal beim ersten Ton hellwach. Augenblicklich fällt mir ein was heute ansteht: der Wings for Life World Run 2016 in
Sarah

Ich bin Sarah, Gründerin von liebreizend. Quirliger Wirbelwind, Ideen-Jongleurin und Mama von Zwillingen. Hier auf meinem Blog tobe ich mich kreativ aus, schreibe über mein Leben, gebe ehrliche Einblicke in meinen Alltag und berichte über Reisen und Entdeckungstouren, die mich oft auch auf hohe Gipfel führen - zumindest, wenn ich mit meinem Mann unterwegs bin. Schön, dass du da bist.

Reisen
Familie

Outdoor
Achtsamkeit
Leben
Newsletter
  • Vergangene Woche habe ich mal wieder eine kleine Detox-Auszeit eingelegt, um den Körper ein wenig zu entlasten.

  • Seit über zwei Jahren besitze ich nun ein iPhone und irgendwann bin ich durch Zufall auf die App Podcast gestoßen.

  • Kennt ihr dieses Gefühl? Du siehst vor deinem inneren Auge einen Film. Im Laufe der Zeit realisierst du es ist dein eigener. Aber das Komische an der ganzen Sache ist, es fühlt sich nicht so an, als wäre es meiner, als wäre es mein Leben.

  • Kennt ihr das, man trainiert wochenlang vor sich hin, mal geht man einfach laufen, mal eine kleine Bergtour oder steigt zwischendurch aufs Rad.

  • Vor ein paar Jahren hätte man wohl noch gesagt, man würde einfach im Gelände laufen und auch mal den ein oder anderen Höhenmeter mitnehmen. Das lässt sich im Übrigen in Tirol auch eher weniger vermeiden, denn ich lebe auf einem...