fbpx

Oscars 2016 – Meine Red Carpet Looks

Liebreizend Oscars 2016

Heute Abend, wenn es im Dolby Theater in Los Angeles zum 88. Mal heißt: „And the Oscar goes to…“ versammelt sich die Crème de la Crème der Hollywood Prominenz vor der großen Gala auf dem Red Carpet. Dabei wird wie jedes Jahr die Frage aller Fragen gestellt werden, wer wohl den glamourösesten Aufritt hinlegt oder das eleganteste Kleid trägt. Auch nicht weniger spannend, die Frage, wer für den witzigsten Schnappschuss, die heißesten Gerüchte oder den größten Fashion Fauxpas sorgen wird. Die Oscar Nacht ist nicht nur aufgrund seiner Tradition und der Filme sagen umwogen, auf dem Red Carpet werden auch Jahr für Jahr neue Trends gesetzt.

Meine Red Carpet Looks

Otto Österreich bat mich darum Looks für meinen Auftritt auf dem Red Carpet zusammen zu stellen. Da ich weniger der Typ bin, der bei eleganten Anlässen, wie einem Red Carpet Event zu einer glitzernden Robe greift, dachte ich mir ich stelle zwei Looks zusammen, die ich auch zur nächsten Date Night oder der nächsten Party tragen würde.

Styling Idee: Rock Chic in Black-Allover

Das erste Outfit geht in die rockige Richtung mit einem Outfit ganz in Schwarz. Das lange, schwarze Kleid mit dem sexy Rückenausschnitt und dem taillierten Schnitt eignet sich perfekt als Basis für den Look. Natürlich könnte man das Kleid auch einfach nur als Dress mit eleganten Heels und edlem Schmuck auf dem Red Carpet tragen. Kombiniert mit einer schwarzen Lederröhre, schwarzen Heels und einer schlichten Clutch wird das Outfit auch zum rockigen Hingucker für das Konzert der Lieblingsband oder die nächste Party Nacht mit den Girls.

Liebreizend Oscars 2016 Rock ChicRed Carpet Inspired Boho Look

Dem Rock Chic gegenüber steht mein zweites Outfit: der Boho Look. Der nächste Sommer steht eigentlich schon vor der Tür und was wäre ein Sommer ohne die richtige Portion an „Summer of 69“, Freiheit und Liebe? Die Hippies lebten es uns vor und jeden Sommer aufs Neue kann ich eigentlich nicht genug von Boho bekommen. Gerade bei schicken Events an lauen Sommerabenden ist der Boho Look eine elegante Alternative zum Abendkleid. Zu diesem Zweck kombiniere ich das schlichte weiße Maxikleid mit den wunderschönen Abnähern und Verzierungen zu flachen Riemchensandalen und einer angesagten Crossbody-Bag. Die Kette kann entweder als Schmuckstück um den Hals getragen oder ganz frech als Accessoire in die Flechtfrisur eingearbeitet werden. Der absolute Hingucker sind allerdings die Bodytattoos in Gold und Silber.

Liebreizend Oscars 2016 Boho Vibe

Wie gefallen euch meine beiden Looks und welchen davon würdet ihr für den Red Carpet wählen?

*Produktbilder von Ottoversand
*Beitragsbild via Unsplash

2 Kommentare

  1. Avatar 2. März 2016 / 14:59

    Tolle Auswahl! Ich würde mich derzeit für den Rock Chic Look entscheiden. Auch wenn es in L.A. immer ein bisschen wärmer als bei uns ist, kann man im Winter gut mal zu dunkleren Farben greifen.
    Für den Sommer finde ich das andere Outfit einfach aber perfekt!

    Liebste Grüße, Anne-Catherine
    http://www.fashcation.com

    • Sarah
      Sarah
      Autor
      2. März 2016 / 16:33

      Danke Anne-Catherine, da hast du Recht, mein Favorit ist auch der Look mit dem weißen Kleid 😉
      Bis bald, alles Liebe,
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Looking for Something?