Gedankenchaos und Metallic Plissee Rock Outfit

Es ist Sonntag Abend, ich sitze mit meinem Laptop auf der Couch und das erste Mal seit Wochen habe ich das Gefühl entspannt zu sein. Dieses Wochenende habe ich mir das erste Mal seit Langem wieder ein wenig Zeit für mich gegönnt. In den letzten Monaten hatte ich beinahe vergessen, wie sich das anfühlt. Einfach mal wieder alleine zu sein, entspannt in einem Buch zu lesen ohne gehetzt an die nächsten Dinge, die anstehen zu denken. Einfach sein.

Das neue Jahr hatte für mich gleich so aufregend begonnen. So viele tolle Events und Trips standen auf dem Plan und natürlich wollte ich alles mitnehmen. Jede Erfahrung macht schließlich ein wenig reicher. Doch dabei hatte ich dazwischen völlig auf das Durchatmen, auf die Pausen vergessen.

So ganz nebenbei kam noch die Wohnungssuche dazu. Ich hatte kaum noch Zeit zum Bloggen, zum Schreiben, mein Kopf war voller Gedanken. Selbst Abends wenn ich schlafen wollte oder sollte, lies sich das Gedankenkarussell oft nicht abschalten. Und dabei sehnte ich mich gerade in diesen Tagen nach dieser Unbeschwertheit der Kindheit zurück. Könnt ihr euch auch noch daran erinnern, als das Leben noch völlig unbekümmert war? Als man Dinge einfach noch tat ohne vorher über Konsequenzen nachzudenken und die Für und Wieder x-mal abzuwiegen?

Manchmal wünsche ich mir diese Leichtigkeit des Seins zurück und versuche mich daran zu erinnern. Und dann verstehe ich gleichzeitig nicht, warum man das in einer gewissen Form hinter sich lässt, je älter man wird? Warum mache ich mir heute so viel mehr Gedanken über die Zukunft? Über den Job, über mich und mein Leben. Ich weiß, ich bin ein Kopfmensch und denke sehr viel nach. Ich stelle mich selbst auch sehr hart auf den Prüfstand und versuche immer an mir zu arbeiten. Ich versuche eigentlich permanent an mir zu arbeiten. Im Job versuche ich fachlich besser zu werden, den engsten Menschen in meinem Umfeld versuche ich eine gute Freundin, Schwester und Tochter zu sein. Und dann kommt der Punkt, an dem ich merke, ich mache es gerade allen Recht außer mir selbst. Denn ich bleibe auf der Strecke.

Früher konnte ich nicht alleine sein. Aufgewachsen mit drei Geschwistern war es einfach nie ruhig zu Hause. Immer Action, immer Menschen um mich herum. Stille lies mich nervös werden. Ich griff sofort zu meinem Smartphone, Laptop oder stopfte mir den Tag mit Terminen voll. Heute genieße ich die wenigen Momente, die mir für mich bleiben. Ich habe gelernt, die Zeit mit mir zu verbringen und einfach zu sein. Heute weiß ich, wie wichtig diese Zeit ist, um den Akku wieder aufzuladen, wieder Kraft zu tanken. Vielleicht war früher, als man noch unbeschwert durchs Leben stolperte doch nicht alles besser.

P.S. Wie findet ihr eigentlich meinen Look? Es dürfte euch wohl kaum entgangen sein, dass ich mich in den absoluten Plissee- und Midi-Rock-Fan verwandelt habe 😉

Danke Emanuel für dieses coole GIF 😉

Credit: Un Attimo Photo 

Teilen:

5 Kommentare

  1. Avatar 13. Februar 2017 / 18:48

    Ich liebe dein Outfit, mittlerweile bin ich auch zum totalen Midi-Rock-Fan mutiert! Ich kenne dieses Gefühl, keine Zeit für sich selbst zu haben…Blog, Praktikum, Studium…da bleibt kaum eine ruhige Minute. Doch hin und wieder muss man sich die einfach nehmen.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • Sarah
      Sarah
      Autor
      14. Februar 2017 / 19:31

      Danke liebe Kristina 🙂 Ja du hast Recht – spätestens, wenn es einem der eigene Körper signalisiert, wird es Zeit für eine Verschnaufpause 🙂
      Alles Liebe,
      Sarah

  2. Avatar 28. Februar 2017 / 9:23

    Wow, was für ein toller Look! Mir gefällt die Kombi richtig gut. Einen Plisseerock habe ich leider noch nicht, hätte aber gerne ein Modell in Silber und Gold :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?