Nerd-Brille, Statement Piece, Bandshirt Rolling Stones, Fake Fur Mantel, Plateauschuhe von Mango

Auffällige Brillen liegen ja schon seit einiger Zeit im Trend, neu sind nun aber Geek Chic Brillen mit schmalen Silhouetten. Klar, dass ich es mir nicht nehmen lies den Trend mal selbst auszuprobieren. Zugegeben etwas Mut brauchte ich schon mir das Statement Piece wirklich auf die Nase zu setzen, aber eigentlich gewöhnt man sich auch recht schnell daran. Und schon bald hatte ich vergessen, dass eine riesige Aviator-Brille mein Gesicht ziert. Lustig sind allerdings die Blicke, die einem in Innsbruck entgegnen, da war so manches Mal schon von „Starren“ die Rede. Das Ironische an der ganzen Sache ist, dass ich Kontaktlinsen trage und darüber eine Brille, als Accessoire. Aber pssst, muss ja keiner wissen 😉

Mit verantwortlich für diesen Trend dürfte, wie so oft in letzter Zeit, Gucci sein. In der vergangenen Pre-Fall Kollektion zeigte das Label einige neue Brillentrends, darunter auch die Oversized-Aviator mit zartem Metallrahmen.

Der ganze Look ist irgendwie schon recht frühlingshaft gehalten, denn dieses Wochenende zeigte sich der Winter schon mal von seiner milden Seite und in der Sonne bekam man schon einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling. Deshalb lies ich die Boots zu Hause und entschied mich für meine neuen Lack-Plateauschuhe von Mango. Dazu trug ich eine Jeans von Zara im Boyfriend Cut und ein Rolling-Stone-Bandshirt.

Wie findet ihr den Look? Würdet ihr die Nerd-Brille selbst tragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Etwas suchen?