Outfit: Wie trägt man den Trend Vinyl?

Outfit: Wie trägt man den Trend Vinyl?

Nachdem der Dezember vollgepackt mit Adventskalender Gewinnspielen war, dachte ich mir es wird mal wieder höchste Zeit für einen neuen Outfit Post hier auf dem Blog. Die Bilder zum Post hatten wir Anfang Dezember geshootet und aus einer Laune heraus, hatte ich es mir eingebildet im größten Schneegestöber auf über 2300 Meter hochzufahren und über Innsbruck im Schneesturm ein kleines Shooting zu veranstalten. Man stellt sich ja nicht alle Tage bei Minusgraden mit einem kurzen Rock in den Schnee und zwischendrin war ich definitiv bereit da oben am Berg einfach zu erfrieren, aber ich finde am Ende und vor allem so im Nachhinein betrachtet, hat es sich auf jeden Fall gelohnt. . 😉 

Vinyl-Rock: H&M // ähnlicher Mini hier
Pullover: Zara // ähnlicher Pulli hier
Gürteltasche: Primark (alt) // ähnliche Tasche hier
Dr. Martens // via Zalando
Mütze: Zara // ähnliche hier

Trend Vinyl und wie man ihn trägt

Diese Saison kommt man um ein Thema eigentlich fast nicht herum: Lack. Wohin man auch blickt Lack-Teile sind gerade der Renner auf Instagram und in sämtlichen Magazinen. Allerdings sollte man sich genau Gedanken darüber machen, wie man den Trend Vinyl stylt ohne gleich als Hobby-Domina wahrgenommen zu werden.

Regel Nummer 1: Weniger ist Mehr.

Lack wird am einfachsten mit super coolen Basics kombiniert. Lässige T-Shirts oder einfache einfärbige Pullis vertragen sich hervorragend mit dem auffälligen Stoff und wirken super easy.

Regel Nummer 2: Die Heels bleiben im Schrank.

Vinyl kann recht schnell gewollt aussehen. Deshalb mein Tipp, einfach coole flache Schuhe, wie etwa Dr. Martens oder lässige Sneaker zum Look stylen – sorgt für den gewollten Stilbruch.

Regel Nummer 3: Haut nur sehr bewusst einsetzen.

Gerade bei Lackteilen (gilt nicht nur für Röcke, sondern auch für Hosen) sollte Haut nur sehr bewusst eingesetzt werden. Ich persönlich würde daher unbedingt auf Crop Tops oder kurze Oberteile verzichten. Im Alltag trage ich den Minirock auch gerne mit einer blickdichten schwarzen Strumpfhose (wäre in meinem Fall vielleicht auch angenehmer gewesen ;)).

Vinyl-Röcke

Welches Teil passt eigentlich zu welcher Figur?

Ich denke wir sind uns einig, dass Lack nicht unbedingt ein Figurschmeichler ist und daher Problemzonen eher am Präsentierteller zeigt, als sie zu kaschieren. Einen Minirock aus Lack würde ich tendenziell eher Frauen mit schlanken Beinen empfehlen. Und auch bei der Vinyl-Hose sollten Frauen mit kräftigeren Beinen eher die Finger von den hautengen Modellen lassen. Aber es gibt ja zum Glück nicht nur superenge Schnitte, sondern auch welche, die sich beispielsweise mit cleverem Layering super stylen lassen und so die eine oder andere Problemezone an der Hüfte kaschieren.

Neben Rock und Hose gibt es aber auch sehr coole Lackmäntel oder auch Bomberjacken, die ich persönlich auch richtig stark finde. Ihr seht schon Lack lässt sich vielseitig einsetzen und peppt die Garderobe gleich so richtig auf.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.