Outfit und Video: White Out

Outfit und Video: White Out

Diesen Winter kann man irgendwie doch als “Parade-Winter” bezeichnen. Bereits Anfang November lag eine dicke Schneeschicht auf den Bergen und auch im Tal wurde es immer wieder richtig winterlich weiß. Ich, als alte Frostbeule bin eigentlich ein totales Sommerkind und liebe es, wenn ich auf dicke Jacken und sämtlich Schichten verzichten kann. Doch wenn der Winter ein “richtiger Winter” mit viel Schnee ist, dann gibt es auch für mich kein Halten mehr. Bei jeder Flocke, die es ins Tal schafft, schlägt mein Herz ein wenig schneller und ich kann es kaum erwarten wieder die Skier unter die Füße zu schnallen.

Vergangenes Wochenende machten wir uns also auf den Weg ins Tiroler Kühtai, um am späten Nachmittag doch noch ein paar Schwünge zu erwischen und später noch ein Outfit zu shooten. Und wer meine Instagram-Stories verfolgt hat, hat sich vielleicht ein wenig gewundert warum ich fröstelnd und hüpfend wie ein Pinguin inmitten der Pampa stand. Nach einer kurzen Liftfahrt, wenigen Höhenmetern Aufstieg und einer kurzen Abfahrt mit den Skiern erreichten wir unsere Location. Und dann hieß es für mich bei Minusgraden und klirrend kaltem Wind wieder umziehen. In diesen Momenten frage ich mich meistens “Was zum Geier mache ich denn da?”, aber wenn ich später die eingefangen Bilder sehe, zahlt sich jeder Moment aus. Aber seht am Besten selbst.

White Out

Als White Out wird ein meteorologisches Phänomen bezeichnet, welches aufgrund von diffusem Licht durch Schneefall oder Nebel vor allem im Hochgebirge auftritt. Durch die Lichtreflexionen verschwimmen Horizont und Untergrund, und es entsteht das Gefühl der Boden geht in den Himmel über. Diese mystische Stimmung erzeugt  meist ein gewisses Unbehagen, vor allem weil aufgrund der fehlenden Kontraste Schwindelgefühle und Gleichgewichtsprobleme ausgelöst werden können.

Shop the Look

Schuhe: Danner Mountain Light Cascade) 
Plissee-Midi-Rock: mbyM // ähnlicher Rock hier 
Pullover: ZARA // ähnlicher Pulli hier
(Den Pullover habe ich heuer im ZARA-Sale entdeckt und liebe ihn. Leider habe ich in den Online Shops keinen ähnlichen gefunden und euch daher passende weiße Pullis verlinkt.) 

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. 

2 Kommentare

  1. Sabrina D.
    17. Februar 2018 / 18:46

    Der Rock ist so süß … aber mich friert´s schon beim Anschauen der Bilder.

    • Sarah
      Sarah
      Autor
      18. Februar 2018 / 13:41

      Hihi – danke liebe Sabrina 🙂 Es war auch recht frisch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.