Liebreizend Silvester

Ein kurzer Blick zurück auf 2015 und mein Silvester Outfit

Dieses Gefühl, wenn ich am Ende des Jahres, am Tag von Silvester auf das Geschehene zurückblicke und mich darauf freue, was kommen mag. Ich schlage die erste Seite meines neuen Notizbuches auf. Es ist leer. Völlig unbeschrieben, wie das Jahr, das vor mir liegt. Am Ende des Jahres reflektieren, was man sich vorgenommen hatte und was davon auch wirklich eingetroffen ist. Ich halte nicht viel von Neujahrsvorsätzen, weil ich weiß, dass ich diese spätestens eine Woche nach Neujahr wieder vergessen habe. Aber ich habe damit begonnen mir gewisse Ziele aufzuschreiben. Dinge, die ich im neuen Jahr erreichen möchte. So sitze ich heute vor den Zielen von 2015 und reflektiere für mich was ich geschafft habe und welche Dinge völlig anders kamen, als ich es gedacht hatte. Dies ist eine wichtige Erkenntnis, welche ich in den letzten Jahren lernen musste, man kann planen, aber meistens kommt es anders, als man denkt. Dinge, vor denen ich Angst hatte oder nicht wusste, wie ich sie lösen sollte, hatten sich auf einmal in Luft aufgelöst, andere traten nie ein, andere kamen anders als ich es je erwartet hatte. Prinzipiell versuche ich in der Gegenwart zu leben und nicht zu viel zurück zu schauen. Aber am Ende des Jahres nochmals kurz inne halten und reflektieren, gibt ein gutes Gefühl für den Start ins neue Jahr.

Aufstehen, Krönchen richten, Weitergehen im Frühjahr

Während ich hier sitze und diese Zeilen schreibe, habe ich ein kleines Déjà-Vu und erinnere mich daran, wie ich letztes Jahr zur selben Zeit vor dem Rechner saß und mir Gedanken über 2014 machte. Mein 2015 begann damit, dass ich Akzeptieren musste, dass ich für das gesamte Jahr eine Zahnspange tragen würde. Anfangs fiel mir das nicht so leicht, aber im Laufe der Zeit hatte ich mein neues Spiegelbild akzeptiert und heute weiß ich, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war. Auch meine Gefühlslage war zu Beginn des Jahres ziemlich turbulent und ich hatte mit richtig sattem Liebeskummer zu kämpfen. Aber ihr wisst, ich halte nicht viel davon den Kopf in den Sand zu stecken, so wurde wieder aufgestanden, das Krönchen gerade gerichtet und weiter gegangen. Das Frühjahr nutzte ich zum Skifahren und war gemeinsam mit Jasmin auf sehr vielen Events für Kitschick unterwegs.

Zentralamerika und mein erstes Tattoo im Sommer

Mein persönliches Highlight 2015 war meine Reise nach Zentralamerika mit meiner liebsten Caro. 4 Wochen lang tourten wir ausgestattet mit unseren Rucksäcken quer durch Nicaragua (hier geht’s zu meinem Bericht über Nicaragua), Costa Rica und Panama. Der Trip war unfassbar intensiv, wir blieben an keinem Ort länger als 4 Tage. Wir trafen ungemein interessante, verrückte und beeindruckende Menschen, an die ich mich ein Leben lang erinnern werde. Wir stiegen auf Vulkane, rodelten wieder hinunter, surften bei Sonnenaufgang an wunderschönen Stränden und sahen unfassbar beindruckende Städte und Plätze. In Panama City entschied ich mich relativ spontan dafür, dass ich noch mehr, als nur Erinnerungen mit nach Hause nehmen möchte und ließ mir mein erstes Tattoo stechen.

Arbeitsintensiver und liebreizender Herbst

Seit der Rückkehr aus Zentralamerika stelle ich mir laufend die Frage, wo das letzte halbe Jahr geblieben ist. Die Zeit verging wie im Flug und war extrem arbeitsintensiv. Auch durch die Arbeit habe ich mich im letzten halben Jahr  sehr weiterentwickelt. Ich durfte einige interessante Projekte durchführen, spannende Persönlichkeiten kennen lernen, wodurch ich wiederum sehr viel gelernt habe. Nebenbei ergaben sich auch einige andere Veränderungen und der Herbst war sehr geprägt vom Aufbau meines neuen Blogs Liebreizend.

Danke an die wichtigsten Menschen in meinem Leben

Was bleibt noch zu sagen? Es war ein tolles Jahr mit vielen Höhen und auch einigen Tiefen, aber am Ende des Tages habe ich wieder einmal feststellen dürfen, dass Familie und Freunde das Wichtigste im Leben sind. Menschen, die einen auffangen, die einen durch die vielen schönen Momente des Lebens begleiten, aber auch da sind, wenn es einem mal nicht so gut geht. Ich schätze mich so glücklich, euch in meinem Leben zu haben. Mit euch an meiner Seite kann 2016 doch eigentlich nur genauso gut bzw. muss es eigentlich noch besser werden. Danke, dass es euch gibt.

Ich sitze immer noch vor meinem leeren Notizbuch. Doch ich habe schon einige Ziele für 2016 im Kopf. Ich freue mich auf das was kommt. Deshalb lasst die Korken knallen!!
Wie war euer Jahr 2015 und wie gefällt euch eigentlich mein Look für den Jahreswechsel?

Liebreizend SilvesterLiebreizend SilvesterLiebreizend SilvesterLiebreizend SilvesterLiebreizend SilvesterLiebreizend Silvester

Fotocredit: Un Attimo Photographie

Kleid: Mango
Armband: Swarovski
Haarband: Les Cerises de Mares // Teresa Innsbruck
Pumps: 5th Avenue

11 Kommentare
  • Marie
    Veröffentlicht am 19:48h, 29 Dezember Antworten

    Oh wow das Kleid steht dir wirklich super gut 🙂
    xxx marie
    http://www.highheelsandsnapbacks.at

    • Sarah
      Veröffentlicht am 18:03h, 30 Dezember Antworten

      Danke Marie 🙂

  • Jenny
    Veröffentlicht am 17:25h, 01 Januar Antworten

    Total schöner Jahresrückblick! 🙂
    Das Kleid ist richtig schön und vor allem die Farbe gefällt mir richtig gut!
    Lg Jenny von http://jennysviewx.blogspot.co.at

    • Sarah
      Veröffentlicht am 15:58h, 03 Januar Antworten

      Hallo Jenny,
      danke, das freut mich sehr 🙂
      Alles Liebe,
      Sarah

  • Laura
    Veröffentlicht am 19:53h, 01 Januar Antworten

    Frohes neues Jahr! Das Outfit sieht super schön aus 🙂

    Liebe Grüße
    Laura von hypnotized

    • Sarah
      Veröffentlicht am 15:58h, 03 Januar Antworten

      Liebe Laura,
      ich wünsche dir auch nur das Beste für 2016.
      Alles Liebe,
      Sarah

  • Eva Maria
    Veröffentlicht am 22:49h, 02 Januar Antworten

    Ein superschöner und sehr persönlicher Post. Hast du wirklich toll geschrieben. Wünsche dir alles Gute für das Jahr 2016 und hoffe, es wird ein erfolgreiches 🙂

    http://www.thesophisticatedsisters.com

    • Sarah
      Veröffentlicht am 15:59h, 03 Januar Antworten

      Liebe Eva Maria,
      danke das wünsche ich dir von Herzen auch 🙂
      Bis bald, alles Liebe, Sarah

  • Sophie
    Veröffentlicht am 23:44h, 02 Januar Antworten

    Sehr hübsches Outfit 🙂 so festlich!!!

    xxx,
    Sophie

    http://www.sophiehearts.com

    • Sarah
      Veröffentlicht am 15:59h, 03 Januar Antworten

      Danke meine Liebe 🙂
      Nur das Beste für 2016.
      Liebe Grüße,
      Sarah

  • Sarah
    Veröffentlicht am 15:58h, 03 Januar Antworten

    Hallo Corinna,
    hab schon ein paar interessante Dinge niederschreiben können, ich hoffe du auch 🙂
    Ich wünsche dir auch noch ein gutes neues Jahr 🙂
    Alles Liebe,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar