Sri Lanka: Zugfahrt von Ella nach Kandy

Aufgrund der kurzen Zeit, die wir nur in Sri Lanka hatten und der doch recht beschwerlichen Transportwege entschieden wir uns die meiste Zeit des Urlaubs wirklich in Arugam Bay und mit Surfen zu verbringen. Wenige Tage vor unserem Rückflug nach Hause machten wir uns auf den Weg zum Flughafen in der Nähe von Columbo. Mit dem Taxi ließen wir uns nach Ella bringen, um von dort aus den Zug in Richtung Kandy zu nehmen. Die Zugfahrt ist bekannt und zählt als eines der Must-Do’s in Sri Lanka. Für die Entfernung von gut 150 Kilometern muss man dann aber schon mal mit rund 6 Stunden rechnen. Der Zug schlängelt sich mit gut 30 Kilometer pro Stunde durchs Landesinnere. Doch der Ausblick ist einfach unbezahlbar.

Sri Lanka: Zugfahrt von Ella nach Kandy

Zentrum von Ella

Sri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach Kandy

Mit rund 30 km/h durchs Landesinnere

Da der Zug wirklich nur mit gut 30 km/h vor sich hin tuckert, sind die Zugtüren offen und zählen zu den wohl begehrtesten Plätzen bei den Touristen. Steff und ich verbrachten wirklich die meiste Zeit an der offenen Tür, genoßen den Ausblick auf die wunderschöne und vielfältige Landschaft von Sri Lanka und winkten immer wieder den freundlichen Locals, die neben den Gleisen auf den Feldern arbeiteten. Sri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach KandySri Lanka: Zugfahrt von Ella nach Kandy

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar