fbpx

Salzburg: Hotel Schloss Leopoldskron

Ein paar Minuten vom Stadtzentrum Salzburg entfernt, liegt das ehrwürdige Schloss Leopoldskron. Einst Familiensitz des Fürsterzbischofs und Originalkulisse des bekannten Musicals ‚Sound of Music‘ wird das Hotel heute gerne für Seminare, Hochzeiten oder einfach zur Übernachtung gebucht. Das Schloss liegt in einer malerischen Kulisse und besticht durch den unbeschreiblichen Blick auf die umliegende Bergwelt, sowie auf die Festung Hohensalzburg. Direkt vor dem Schlosshotel liegt der Leopoldskroner Weiher, der auf seiner anderen Seite auch als Naherholungsgebiet für die Salzburger dient. Wenn…

Teilen:

Salzburg neu entdecken: Dinge, die ihr gesehen haben müsst

Vor wenigen Wochen ging es für mich für ein paar Tage nach Salzburg. Unter dem Motto ‚Salzburg neu entdecken‘ durfte ich die Mozart-Stadt 4 Tage erkunden. Ich muss gestehen, dass ich Salzburg im Grunde nur von der Durchreise kenne. Mit dem Zug schon so oft daran vorbei gefahren, jedoch nie die Zeit genommen Salzburg mal richtig kennen zu lernen. Das sollte sich in den nächsten Tagen aber ändern. Untergebracht war ich 4 Tage lang im wunderschönen Schlosshotel Leopoldskron mit Blick…

Teilen:

Gardasee: Ein Wochenende in Bardolino

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Oder wie geht dieser Spruch gleich? Aber der Gardasee ist von Innsbruck aus in weniger als drei Stunden zu erreichen und wer die Sehnsucht nach mediterranem Klima einfach mal schnell stillen möchte, fährt meistens an den Gardasee. Kein Wunder, dass man dort in der Hochsaison mehr bekannte Gesichter trifft, als Zuhause. Wir machen das übrigens auch so. Es gibt eigentlich kein näheres Urlaubsziel für Tiroler oder Bayern als den…

Teilen:

Sport- und Wellnesshotel Held im Zillertal

Vergangene Woche ging es für meinen Freund und mich für ein verlängertes Wochenende ins Zillertal. Genauer gesagt ins Sport- und Wellnesshotel Held im Zillertal. Eigentlich hätte die Reise schon Mitte März und inmitten der Wintersaison stattfinden sollen, aber dann kam Corona und alles anders als geplant. Umso mehr freuten wir uns auf ein paar Tage Entspannung, gutes Essen und Erholung pur im wunderschönen Fügen im Zillertal. Im 4 Sterne S Hotel merkt man schnell die Tradition und Familie, die hinter…

Teilen:

Kenia: Kitesurfen in Watamu Beach

Vor unserem Urlaub verband mich mit dem Kitesurfen eher so eine Hassliebe. Kennt ihr das, wenn ihr eine Sportart wahnsinnig aufregend findet und gleichzeitig aber auch so richtig die Hosen voll habt? Meine weniger glücklich verlaufende Beziehung zum Kiten begann mit dem Versuch es in 3 Tagen im 8 Grad kalten Gardasee in Italien zu lernen. Viel zu früh hatte man mich einfach mit dem Kite ins eiskalte Wasser geschickt und ich spürte dort ohne Stehen zu können, ohne die…

Teilen:

Urlaub in Kenia: Watamu Beach, Tipps und Highlights

Afrika. Dieser Kontinent übt so eine starke Anziehungskraft auf mich aus und schon lange stand eine Reise dorthin auf meiner Bucket List. Auch wenn wir 2017 schon mal in Marokko waren, war ich bisher noch nie südlicher gewesen. Als dann Kenia als Reiseziel irgendwie spontan aufpoppte, war ich sofort Feuer und Flamme. Als ich irgendwann im Herbst meine liebe Nina und ihren Freund traf und davon erzählte, dass ich diesen Winter unbedingt für ein paar Tage Sonne im Süden tanken…

Teilen:

Wandern in der Schweiz: Die schönsten Orte in Flims

Werbung / Einladung Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich Ende Juni darauf gefreut habe zum Wandern nach Flims / Laax zurück zu kommen. Ich durfte bereits im Winter die wundervolle Region im Schweizer Kanton Graubünden erkunden und hatte schon von den vielen schönen Plätzen, die es im Sommer zu sehen gab, gehört. Und so konnte ich es wirklich kaum erwarten endlich auch mal Wandern in der Schweiz zu gehen. E-Bike-Tour zum Crestasee Das Programm für den…

Teilen:

Kitesurfen in Podersdorf am Neusiedler See

Ende Juni machten wir uns mal wieder auf den Weg in Richtung Osten. Diesmal stand aber nicht Wien am Programm, wie das in letzter Zeit so häufig vorkam. Nein es ging sogar noch ein Stück weiter ins wunderschöne Burgenland, genauer gesagt nach Podersdorf am Neusiedler See. Ich hatte nämlich zu meinem Geburtstag von der lieben Nina und ihrem Freund ein paar Tage Auszeit vom Alltag geschenkt bekommen und zwar waren wir zum Kitesurfen in Podersdorf am Neusiedler See. Kitesurfen in…

Teilen:

Wandern: Sonnenaufgang auf der Nockspitze

Jeden Morgen, wenn ich aufstehe und aus dem Fenster blicke, stechen mir zwei markante Gipfel ins Auge: auf der linken Seite thront die Serles und gleich daneben ragt die Nockspitze, wie ihre kleine Schwester in den Himmel. Obwohl die Innsbrucker den Patscherkofel als ihren Hausberg bezeichnen, muss ich für mich persönlich definitiv die Nockspitze nennen. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wie oft ich schlussendlich schon oben war (vergangenes Jahr hatten wir sogar einmal im Winter auf der…

Teilen:

Looking for Something?