fbpx

Wandern: Sonnenaufgang auf der Nockspitze

Jeden Morgen, wenn ich aufstehe und aus dem Fenster blicke, stechen mir zwei markante Gipfel ins Auge: auf der linken Seite thront die Serles und gleich daneben ragt die Nockspitze, wie ihre kleine Schwester in den Himmel. Obwohl die Innsbrucker den Patscherkofel als ihren Hausberg bezeichnen, muss ich für mich persönlich definitiv die Nockspitze nennen. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wie oft ich schlussendlich schon oben war (vergangenes Jahr hatten wir sogar einmal im Winter auf der…

Teilen:

Personal: Hello 30!

Ok – Wow. Ich hätte mir irgendwie nie gedacht, dass ich mich mal hinsetze und diese Art von Zeilen tippe. Heute ist der Tag vor meinem 30. Geburtstag und ich muss diese Gedanken jetzt einfach mit euch teilen. 30 also. In den letzten Wochen wurde ich öfters gefragt, ob es mich stresst 30 zu werden. Ob es was mit mir macht. Und ja es macht etwas mit mir. Ich hab gerade das Gefühl Abschied zu nehmen. Abschied von meinen 20igern.…

Teilen:

Skifahren in der Schweiz: Winter Wonderland Laax

Werbung | Einladung Vor wenigen Wochen ging es für mich und einige andere Blogger-Mädels zum Skifahren in die Schweiz – genauer gesagt nach Laax. Auch, wenn ich vorher noch nie zum Skifahren in der Schweiz war, hatte ich über das kleine Örtchen im Kanton Graubünden doch schon einiges gehört. Aber eines kann ich schon mal vorweg nehmen: Laax ist wirklich so ganz anders, als alle Skigebiete, die ich bisher besucht hatte. Aber schön der Reihe nach. Laax: Das Bali der…

Teilen:

Salzburger Land: Hotel Sepp am Hochkönig

Anzeige / Einladung Als Tirolerin kann man schon ja schon mal vergessen, dass es im Rest von Österreich auch ganz ansehnliche Berge bzw. Skiregionen gibt. Und so kommt’s wohl auch, dass ich noch nie (!!) in meinem Leben außerhalb von Tirol Skifahren war! Dieser Fakt sollte sich vergangene Woche aber nun endgültig ändern, denn das Salzburger Land hatte mich nach Maria Alm eingeladen, um dort die Region Hochkönig für ein paar Tage auf zwei Brettern zu erkunden. Gemeinsam mit einigen…

Teilen:

Weekend Getaway: Biathlon im Joglland/Steiermark

Werbung / EinladungVergangene Woche machten sich mein Freund und ich auf den Weg in Richtung Osten, denn für uns ging es für ein paar Tage in die schöne Steiermark. Wir freuten uns bereits seit Wochen auf die kurze Auszeit vom Alltag, denn gerade nach den Strapazen unseres Pakistan-Trips war dies die perfekte Erholung. Als ich letzten Sommer zum ersten Mal so richtig bewusst ein paar Tage in der Steiermark verbracht hatte, hatte ich mich sofort in die charmanten Hügel des…

Teilen:

Goodbye 2018, hello new Adventures

So nun mal ehrlich. Eigentlich hätte dieser Beitrag schon vor einer guten Woche online gehen sollen. Aber ich konnte ihn einfach nicht schreiben. Fragt mich bitte nicht warum, aber irgendetwas in mir hatte sich so dagegen gewehrt, diese Zeilen hier einfach mal nieder zu tippen. Vielleicht fehlte mir auch das Konzept für den Beitrag. Die grundlegende Idee, was ich denn hier eigentlich aussagen möchte. Mein letzter Blogbeitrag ist vom Oktober und seither hab ich es irgendwie auch einfach vermieden mehr…

Teilen:

Wandern: Der Lago di Sorapis in Italien

Ende September entschieden wir uns nochmals ein paar Tage auf Urlaub fahren zu wollen. Wie immer hatten wir im Vorfeld nichts gebucht und uns erstmal auch keine großen Gedanken über mögliche Destinationen gemacht. Nach langem Hin und Her stand dann aber fest: wir starten einen kleinen Roadtrip. Ich begann ein wenig zu recherchieren und stieß irgendwann auf den Lago di Sorapis in Venetien. Als ich die atemberaubenden Bilder des milchig-türkisen Bergsees sah, war mir klar: da will ich hin. Und…

Teilen:

Sunday Soulfood: Ja, wir machen jetzt Schmuck.

Die letzte Woche hatte es also ziemlich in sich. Nach über 2 Jahren Planung launchten wir vergangenen Donnerstag endgültig unser neues Label Nordkette Jewellery. Und ich muss euch etwas gestehen, ich kann es selbst eigentlich noch gar nicht glauben bzw. habe ich es noch nicht so richtig realisiert. Vor über 2 Jahren hatten mein Freund und ich die Idee eine eigene Schmuckkollektion zu kreieren (wie alles begann erzähle ich übrigens in diesem Beitrag). Gemeinsam mit einem Tiroler Startup wollten wir…

Teilen:

Brustkrebsmonat Oktober: Meine große Heldin

WERBUNG Ich hab diese Woche auf meinem Blog ganz unter das Motto „Brustkrebs“ gestellt. Im Monat Oktober wird bereits seit vielen Jahren auf die Krankheit aufmerksam gemacht. Es geht darum die Früherkennung zu fördern und über die Erkrankung aufzuklären. Als junger Mensch geht man einfach davon aus, dass Gesundheit selbstverständlich ist. Man nimmt sie als ‚gottgegeben‘ wahr und denkt meistens auch nicht wirklich darüber nach. Warum sollte man auch. Für Vorsorgetermine bleibt meistens keine Zeit und so werden sie auf…

Teilen:

Etwas suchen?