Ich glaub, dass ich eigentlich ein Morgenmensch wäre, wenn da nur das Aufstehen nicht wäre. Ungelogen. Ich lieb es morgens vor allen anderen wach zu sein, der aufgehenden Sonne dabei zu zusehen, wie sie die Stadt aufweckt und diese Energie des anbrechenden Tages mit in meinen zu nehmen. ABER, wenn ich nicht bereits am Vortag ein Programm für den Tag hab, schaffe ich es leider so gut wie nie wirklich früh aufzustehen. Umso besser, also wenn sich solche Gelegenheiten bieten, wie die Personal Yoga Session mit Marcel Clementi.  Als er mich fragte, ob ich nicht Lust auf eine Runde Sonnenaufgangs-Yoga in Innsbruck hätte, zögerte ich natürlich nicht lange. Personal Yoga mit Marcel Clementi Wir trafen uns um kurz vor 6 Uhr…

Beitrag ansehen
Teilen:

30-Tage-Challenge: Yoga

Obwohl ich die letzte 30-Tage-Challenge noch nicht richtig auf dem Blog verarbeitet habe (ich schulde euch hier noch mein Fazit), habe ich mich vor wenigen Tagen spontan dazu entschieden gleich die nächste Challenge zu beginnen. Auf meinen Social Media Kanälen hab ich euch schon ein wenig davon erzählt und weil doch einige Fragen kamen, dachte ich, ich fasse die wichtigsten Fakten schon mal in einem kurzen Beitrag für euch zusammen – vielleicht kann ich den einen oder anderen auch noch motivieren mitzumachen. Mehr oder weniger durch Zufall wurde ich auf die Yoga-Challenge von YouTuberin Adriene (Yoga with Adriene), die ich bis dato noch gar nicht kannte, aufmerksam. Unter dem Motto “TRUE” startete Adriene am 1.1. auf ihrem Channel eine 30-tägige…
Beitrag ansehen
Teilen:

Newsletter

Fitness: Yoga als Ausgleich zum Alltag

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit geht es mal wieder alles andere als besinnlich zu. Im Gegenteil, mir kommt fast vor, je mehr ich mir vornehme, dieses Jahr alles etwas ruhiger angehen zu lassen, desto hektischer und turbulenter wird es. Seit knapp zwei Monaten bin ich nun wieder ganz zurück in meinem Job in der Agentur und ich brauchte doch die eine oder andere Woche, um mich wieder daran zu gewöhnen. Freizeitstress und ein voller Terminkalender, auch außerhalb der Arbeit machten es nicht gerade leichter und so fällt die “Me-Time” meistens völlig durch den Rost. Deshalb nehme ich mir seit einigen Wochen regelmäßig Zeit für mich und mache Yoga als Ausgleich zum Alltag. Yoga als Ausgleich morgens oder abends Leider bin ich…
Beitrag ansehen
Teilen: