Leben

Leben

  • Alle
  • Essen & Trinken
  • Fashion
  • Innsbruck
  • Personal
  • Sport
  • Wohnen
  • Yoga

Der Blick aufs Kalenderblatt bestätigt, was schon vermutet, der Oktober ist da. Aber nicht nur der Herbst zieht mit dem...

[vc_row css_animation="" row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="grid" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern" z_index=""][vc_column][vc_column_text]Frühling bedeutet automatisch auch Spargelzeit und wenn es nach mir geht, dann dürfte es Spargel das ganze Jahr hindurch geben. Keine Frage also, dass ich so oft wie möglich versuche Spargel in Gerichte einzubauen. Nicht nur, dass Spargel eine wahre Delikatesse ist, er ist obendrein auch noch richtig gesund. Spargel galt als uralte Heilpflanze und wurde früher vor allem bei Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes und Blasenproblemen eingesetzt. Vor allem an heißen Sommertagen hat man kaum Appetit auf große, schwere Mahlzeiten. Daher bietet es sich natürlich an, die verschiedensten Gemüsesorten kreativ zu leckeren Rezepten zu kombinieren. Ich hab vor kurzem einen leichten Sommersalat mit grünem Spargel und Bohnen ausprobiert.
Loading new posts...
No more posts